Die Hybrid Cloud vom Full IT Service Provider

Hybrid Cloud Lösungen von DARZ

Seit Jahren wird in den Medien und in Fachforen über hybride Cloud-Infrastrukturen gesprochen. Aber: ist das Konzept der Hybrid Cloud schon Realität?
DARZ realisiert, basierend auf NetApp Private Storage, die weltweit erste echte Hybrid-Cloud-Architektur. Angebote, die bislang als Hybrid-Cloud bezeichnet wurden, trennen oftmals strikt zwischen den Speicherebenen innerhalb und außerhalb eines Unternehmens. NetApp Private Storage as a Service (NPSaaS) ermöglicht hingegen eine vollständige Datenmobilität zwischen den Bereichen Private Cloud, Public Cloud und Colocation – ohne aufwendige Datenmigration. Für Sie heißt das ausgeprägte Sicherheit und volle Kontrolle über Ihre Daten in einer Private Cloud bei gleichzeitiger Flexibilität, Skalierbarkeit und Kosteneffizienz einer Public Cloud.
Im Hinblick auf Performance und Verfügbarkeit nutzen Sie dabei die Qualitätsklasse eines dedizierten Enterprise Storage-Systems.

Hybrid Cloud mit höchster Skalierbarkeit

Durch die direkte Anbindung der Hybrid Cloud an verschiedene Hyperscaler wie AWS, Bluemix, VMware, Azure, ProfitBricks oder CloudSigma können Sie außerdem je nach Anforderung den individuell passenden Cloud-Dienst wählen. Damit bleiben Sie auch in Zukunft immer flexibel, um auf neue Business-Herausforderungen schnell und kosteneffizient reagieren zu können.

Bei Bedarf können Sie die Hybrid Cloud-Lösung auch problemlos in bestehende Colocation- oder Private- und Shared-Cloud-Lösungen integrieren. Die Migration auf ein dediziertes oder shared NetApp Storagesystem ist jederzeit möglich. Durch den Standort des Hochsicherheitsrechenzentrums von DARZ in Darmstadt unterliegen Ihre dort gespeicherten Daten den deutschen Datenschutzrichtlinien. Für maximale Sicherheit sorgt zudem die gesicherte, vollredundante Anbindung auf einer permanent überwachten, verschlüsselten, dedizierten Glasfaserinfrastruktur, die das Internet umgeht.

UNSERE HYBRIB CLOUD-PLATTFORM STEHT IHNEN IN DREI SERVICE-LEVELS ZUR VERFÜGUNG:

1. Self-Managed Service

Sie erhalten im DARZ Rechenzentrum ein eigenes Rack für ihr Storage-System. Zudem wird die Anbindung an alle gewünschten Cloud Provider gewährleistet. Sie übernehmen selbst den Betrieb und die Verwaltung sämtlicher Ressourcen und Storage-Systeme.

2. Managed Service

Sie beziehen ein dediziertes Storage-System oder eine vollständig separierte Instanz (SVM) auf einem shared Storage-System. DARZ übernimmt den Betrieb des Systems sowie die Anbindung an alle am Standort Frankfurt verfügbaren Hyperscaler. Sie kümmern sich um Konfiguration und Verwaltung Ihrer Instanz sowie den Bezug der Ressourcen bei den Hyperscalern.

3. Full Service

DARZ bietet den kompletten Service aus einer Hand und kümmert sich auf Wunsch auch um die Bereitstellung der benötigten Ressourcen von den Hyperscalern. Dies schließt den Abrechnungsprozess der Drittanbieter ein, sodass DARZ Ihr einziger Vertrags- und Ansprechpartner ist und Sie persönlich in allen Belangen der Hybrid-Cloud-Lösung betreut.

DARZ Qualitätsprofil
Deutscher Rechenzentrumspreis 2015
Best in Cloud 2015
DARZ TÜV Rheinland
Ökostrom Entega
Initiative Mittelstand 2015
NetApp Backup aaS
NetApp Cloud Service Provider
vmware IaaS powered
TÜV Süd PCI DSS