Dedizierte Infrastruktur von DARZ

Aufgrund verschiedenartiger Anforderungen benötigen Sie eine dedizierte Infrastruktur, möchten sich aber dennoch nicht um Hardware, Verkabelung und die Software-Lizenzen für Virtualisierung kümmern? Wir bauen Ihnen Ihre individuelle dedizierte Lösung nach Ihren Wünschen und betreiben diese für Sie. Abzugrenzen ist die dedizierte Infrastruktur von den in den letzten Jahren immer öfter zum Einsatz kommenden virtuellen Servern oder Shared Servern, da es sich hierbei rein fachlich nicht um einen Server, sondern nur um die Bereitstellung von Leistung und Infrastruktur handelt.

Eine IT-Infrastruktur nur für Sie

Bei dedizierter Infrastruktur hingegen werden alle Hardwarekomponenten einem einzelnen Kunden zugesichert, eine Teilung ist allenfalls dann möglich, wenn der dedizierte Server innerhalb eines Clusters, also einem Zusammenschluss von mehreren Servern, operiert. Hier ist aber die Vorgabe, dass ein solcher Cluster nur parallel, nicht aber akkumuliert arbeiten darf, im Leerlauf operierende Server also ihre Leistung nicht an beanspruchte Clustergruppen weitergeben dürfen. So wird sichergestellt, dass die dem Kunden zugesicherte Leistung jederzeit abrufbar ist, und zwar auch dann, wenn der Server starken fluktuellen Belastungen unterliegt.

Vorteile einer dedizierten Infrastruktur

Ein Vorteil eines dedizierten Servers ist, dass Ihnen die Ressourcen hundertprozentig zur Verfügung stehen und Sie sich mit keinem anderen Kunden die IT-Infrastruktur teilen müssen. Außerdem können Sie den dedizierten Server auch nach Belieben konfigurieren. Diese Kombination macht es auch möglich, tendenziell heikle Applikationen in einem externen Rechenzentrum zu betreiben. Dedizierte Server profitieren in diesem Zusammenhang auch von der umgebenden Infrastruktur. So verfügt das Hochsicherheitsrechenzentrum von DARZ über Zugangskontrollen, Löschanlagen und Stromunterbrechungsanlagen.

Architektur der IT-Infrastruktur

Bei DARZ haben Sie die Möglichkeit, Ihre Infrastruktur in unterschiedlichen Konzepten bzw. Architekturen zu betreiben. Sie haben die Auswahl, ob sich Ihre IT in einem oder in zwei Brandabschnitten befinden soll, um zusätzliche Sicherheit bei Disaster-Szenarien zu gewinnen. Doch nicht nur das: sie können auch wählen, ob sich Ihre IT-Infrastruktur in zwei räumlich voneinander getrennten Rechenzentren befinden soll. Solche Szenarien realisieren wir mit Partnern und können diese Konzepte global ausrollen. Durch unsere Rechenzentrumspartner in Frankfurt und die Entfernung zwischen Darmstadt und Frankfurt von über 30 km ist es sogar möglich, konform nach BaFin und Luxemburger Verordnung zu agieren, wenn es um die Ausfallsicherheit von IT und unterschiedliche Gefährdungsgebiete geht. In unserem modularen Service-Szenario können Sie sich letztlich auch entscheiden, ob die beiden Rechenzentren synchron oder asynchron Ihre Daten verarbeiten sollen

Referenzstories

DARZ Qualitätsprofil
Deutscher Rechenzentrumspreis 2015
Best in Cloud 2015
DARZ TÜV Rheinland
Ökostrom Entega
Initiative Mittelstand 2015
NetApp Backup aaS
NetApp Cloud Service Provider
vmware IaaS powered
TÜV Süd PCI DSS