Glossar

BGP

Das „Border Gateway Protocol“ (BGP) wird im Internet als Routingprotokoll eingesetzt. Es verbindet „autonome Systeme“ (AS) miteinander, die generell von Internetdienstleistern gebildet werden. Das BGP wird allgemein als „Exterior-Gateway-Protocol“ (EGP) und „Pfadvektorprotokoll“ bezeichnet. Für Routingentscheidungen werden sowohl strategische als auch technisch-metrische Kriterien zugrundegelegt. In der Praxis wiederum sind betriebswirtschaftliche Aspekte ausschlaggebend. Innerhalb autonomer Systeme werden „Interior Gateway Protocols“ (IGPs) eingesetzt.