Glossar

CAS

Die „Content Addressed Storage“ (CAS) ist ein Speicherkonzept für die sichere und sparsame Onlinearchivierung von nicht-veränderlichen Daten wie Rechnungen, Verträgen oder medizinischen Diagnosen. Dabei wird für jede Datei ein Fingerabdruck erzeugt, nach Änderungen erhält sie einen neuen Fingerabdruck für die Speicherung der neuen Version. In jedem System werden die Daten für jeden Fingerabdruck nur einmal ablegt. Der Begriff wurde von EMC geprägt.