Glossar

CDP, Continuous Data Protection

Der „Continuous Data Protection“ (CDP) ist bisher eher unbekannt, da die Softwarelösung, die oft als kontinuierlicher Snapshot bezeichnet wird, noch keine Unterstützung bei Herstellern findet. Allerdings sind erste Ansätze zur blockorientierten Replikation, bei der alle Änderungen auf das Sekundärsystem geschrieben werden, schon zu erkennen. Der CDP könnten überall dort eingesetzt werden, bei der eine sehr hohe Systemverfügbarkeit zur Sicherung der Weiterarbeit zu niedringen Kosten ankommt.