Glossar

Chunking

Das „Chunking“ ist ein Vorgang, bei dem ein Datenstrom in einzelne Datenblöcke zerlegt wird. Mit diesem System sollen viele identische Bausteine (Chunks) aus dem Datenstrom gefiltert werden und sollen über die Referenzierung einen kompakteren Bauplan erzeugen. Dieser Bauplan wird dann zur Wiederherstellung des ursprünglichen Datenstroms eingesetzt.