Glossar

Collaborative Finance

Das „Collaborative Finance“ basiert auf dem Prinzip der Collaborative Consumption. Die wachsende Vernetzung und Kommunikationsentwicklung durch die Digitalisierung macht es Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen möglich, Produkte und Dienstleistungen zu teilen, zu tauschen, zu vermieten und mit ihnen Handel zu treiben. Durch die Teilung von Informationen lassen sich passgenaue, individuelle Finanzlösungen entwickeln. Charakteristisch für das „Collaborative Finance“ sind personalisierte Kreditgeschäfte und P2P-Geschäfte.