Glossar

Crowdlending

Das „Crowdlending“ oder „Lending-based Crowdfunding“ ist die Kreditvergabe von Nutzer an Nutzer – eine Bank wird nicht eingeschaltet. Ein mögliches Kreditausfallrisiko wird von den Investoren aus der Crowd getragen. Da mittlerweile immer mehr institutionelle Anbieter Kredite über eine Crowdlending-Plattform vergeben, ist diese Form mittlerweile auch als Marketplace-Lending bekannt.