Glossar

Design Thinking

Der Ausdruck „Design Thinking“ bezeichnet einen bereichsunabhängigen Prozess zur Lösung von Problemen. Ausgangspunkt sind hierbei die Wünsche und Bedürfnisse des Nutzers, nicht aber technische Machbarkeit oder wirtschaftliche Tragfähigkeit. Dabei geht es im Kern darum, (Software)konzepte zu entwickeln, die den Anwender in den Mittelpunkt stellen.