Glossar

Disaster Recovery Site

Eine „Disaster Recovery Site“ (DR-Site) wird von Unternehmen und Organisationen verwendet, die maßgeblich von ihren digitalen Daten und ihrer IT-Infrastruktur abhängen. Falls das interne System zusammenbricht oder (vorübergehend) unbrauchbar wird, kann die DR-Site als Ersatz genutzt werden, sodass keine gravierenden Verluste entstehen. Da die Anlegung und Vorhaltung eines solchen Systems hohe Kosten verursacht, ist eine entsprechende Dienstleistung am Markt verfügbar – „Disaster Recovery as a Service“ (DRaaS).