Glossar

Dual Data Center

Dual Data Center bedeutet „Gespiegeltes Rechenzentrum“. Es ermöglicht problemlos die Umsetzung synchrongespiegelter Storage-Systeme und die lokale und globale Umsetzung durch Partnerschaften zum Beispiel zu anderen Rechenzentren. Für das Daten-Backup sowie die Auslagerung und Archivierung sind Modelle unter Einbeziehung anderer Rechenzentren möglich. Auch Managed Services sind als Hochsicherheitslösung, beispielsweise Infrastructure-as-a-Service synchrongespiegelt in weiteren Rechenzentren möglich. Die Dual Data Center Lösungen müssen den höchsten Anforderungen an Sicherheit und Hochverfügbarkeit entsprechen und den Richtlinien nach Basel III, der Banken- und der Luxemburger Verordnung (vorgeschriebene Abstände der Standorte in unterschiedlichen Erdbeben- und Überschwemmungszonen) erfüllen. Sie bieten von synchrongespiegelten Infrastrukturen bis hin zu Datenreplizierung und Backup mit Standorten innerhalb von Deutschland, europa- oder weltweit.