Glossar

Advanced Persistent Threats

„Advanced Persistent Threats“ (APT) bezeichnen den Angriff auf ein Netzwerk durch eine nicht-authorisierte Person(engruppe) mit dem Ziel, Daten zu stehlen und bestehende Datenstrukturen zu zerstören.

ADWARE

Adware (wobei „Ad“ für advertisement (deutsch Werbung) steht und „ware“ von Software hergeleitet wird) sind Softwareprogramme, die ständig ungewollte Werbung in Form von Bannern oder Pop-Ups anzeigen.

AES

Unter AES (Advanced Encryption Standards) wird ein symmetrisches Verfahren der Blockverschlüsselung verstanden, das einen klar lesbaren Text in eine Zeichenreihenfolge verwandelt. In diesem Prozess verschlüsselt der Versender den Text mittels eines mathematischen...

Affiliate Marketing

Das Affiliate Marketing gehört zu den Instrumenten des Onlinemarketings und ist eine digitale Werbeform. Dabei stellen Affiliates (Webseitenbetreiber) Advertisern (werbenden Unternehmen) Platz für die Integration von Werbebannern zur Verfügung. Im Gegenzug erhalten...

AFP

Das AppleTalk Filing Protocol (kurz AFP) ist ein Netzwerkprotokoll speziell für Apple Macintosh. In einem Netzwerk, zu dem sowohl Windows- als auch Macintosh-Computer gehören, kann ein Nutzer mit einem Apple auf alle Serverdateien innerhalb des Netzwerks...

Aggregate

Aggregate (Einheiten) bezeichnen den zusammengefassten RAID-Speicherplatz im Betriebssystem NetAPP FAS Ontap. Sie dienen der flexiblen Zuweisung von Speicherplatz aus Clouds, sodass die vorhandene Speicherkapazität optimal genutzt werden kann.

Alarm

Ein Alarm sind akkustische oder optische Signale, die eine akute Notsituation anzeigen und dazu auffordern, Gefahren abwehrende Maßnahmen (Interventionen) einzusetzen.

Alarmempfangsstelle

Eine „Alarmempfangsstelle“ (AES) ist ein dauerhaft besetztes Büro, in dem Signale gesammelt und verarbeitet werden, die auf einen akuten Notfall hinweisen. Die Übertragung der Signale entspricht den DIN-Normen. Alarmempfangsstellen müssen besonderen...

alert

Ein „Alert“ (deutsch Warnung) weist auf Probleme bei der Nutzung der Funktionen von Hard- und Software hin und wird vom Computer eigenständig initiiert.

ALL-FLASH-ARRAY

„All-Flash-Arrays“ bezeichnen eine neue Generation der Datenspeicherung, die nicht – wie bisher üblich – auf der jeweiligen Festplatte aufsetzt. Stattdessen werden nun Solid State Drives (SSD) als Speichermodul eingesetzt, um die hohen...