Glossar

P2P

P2P (Peer-to-Peer) steht für die direkte Transaktion zwischen zwei Nutzern, ohne dass ein Vermittler eingesetzt wird. Der Begriff hat seinen Ursprung in den Tauschbörsen für Raubkopien von Musik oder Filmen. Eine heute gerne gewählte Kreditvergabemethode ist das...

PaaS

PaaS steht für „Platform as a Service“ und bezeichnet das Bereitstellen einer Cloudumgebung für das Entwickeln von Softwareanwendungen. PaaS-Angebote unterstützen zumeist den gesamten Lebenszyklus einer Anwendung. Es stellt alle Werkzeuge und...

Paketfilter

Paketfilter sind IT-Systeme, die mit spezieller Software ausgestattet sind, um den ein- und ausgehenden Datenverkehr eines Netzes zu filtern. Es ist ihre Aufgabe, die Datenbanken anhand der Informationen im Header der UDP/IP- bzw. der TCP/IP-Schicht weiterzuleiten...

Pandemie

Eine Pandemie ist eine länder- und/oder kontinentübergreifendes Auftreten einer Erkrankung, von der sehr viele Menschen betroffen sind.

Parallel Data Analysis

Bei der „Parallel Data Analysis“ wird ein analytisches Problem in einzelne Teile zerlegt. Es werden mathematische Algorithmen ermittelt und auf jede Problemkomponente zeitgleich angewendet.

Parallelbetrieb

Beim Parallelbetrieb werden (mehr als) zwei unterschiedliche Einrichtungen genutzt, um die Versorgung der angeschlossenen Verbraucher (gemeinsam) zu erfüllen. Beispiel: USV-Anlagen, die aus mehreren parallel betriebenen Blöcken bestehen

Patch

Ein Patch (deutsch Flicken) handelt es sich um ein kleines Programm, das Softwarefehler wie Sicherheitslücken in Anwendungen oder Betriebssystemen behebt.

Patent

Das Patent dokumentiert eine Erfindung oder eine Idee. Durch die Eintragung des Patentes wird der Patentinhaber national und international von Nachahmung geschützt.

Pattern Recognition

„Pattern Recognition“ setzt sich aus dem englischen Wort „Pattern“ für Muster und „Recognition“ für Erkennung zusammen. Der Ausdruck wird bei der Klassifizierung automatisch erkannten Mustern eingesetzt.

Pay-per-Use

Pay-per-Use steht für eine Bezahlart, bei der der Konsument nur das zu zahlen braucht, was er wirklich auch verbraucht hat.