Glossar

Hyperscaler

Als „Hyperscaler“ werden großen Cloudanbieter wie Amazon Web Services (AWS), IBM Bluemix, Microsoft Azure oder Google bezeichnet. Sie stellen Interessenten das Angebot einer Public Cloud (Software, Plattformen oder Infrastrukturen) über das Internet zur Verfügung. Es bezieht sich auf eine Zusammenstellung von Hardware und Einrichtungen, für eine Computing-Umgebung, die sich auf Tausende von Servern vergrößern lässt. Bei Hyperscaler Servern handelt es sich um extrem kleine Systeme, die exakt auf einen bestimmten – meistens trivialen – Service abgestimmt sind. So auch bei Hyperscale-Rechenzentren, sie beinhalten Tausende an Kleinstservern, die für Anwendungen optimiert sind. Beispiele für solche Services können die Display-Module bei Webanwendungen oder Eingabe-Masken bei e-Commerce-Lösungen sein. Unternehmen greifen gerne auf Hyperscale-Lösungen zurück, da diese eine kostengünstige Möglichkeit sind, um anspruchsvolle Anforderungen zu erfüllen.