Glossar

Keylogger

Keylogger sind Hard- und Software, die Hacker zum Mitschneiden von Tastatureingaben nutzen. Sie zeichnen unbemerkt Tastatureingaben auf, um sie an den Angreifer zu transferieren. Aus diesen Übersendungen kann er dann die für sich wichtigen Daten (Anmeldeinformationen oder Kreditkartennummern) herausfiltern.