Glossar

Koordination im Krisenmanagement

Die Koordination im Krisenmanagement ist eine organisations- und ebenenübergreifende Abstimmung der Beteiligten hinsichtlich des Krisenmanagements. Dazu gehören Unternehmen, Behörden sowie private Organisationen und Einrichtungen. Durch die Koordination im Krisenmanagement werden die Fähigkeiten der Beteiligten und die zu ergreifenden Maßnahmen aufeinander abgestimmt. Dazu ist eine kontinuierliche, systematische und wechselseitige Kommunikation zwischen allen Beteiligten notwendig. Die Art und Weise der Koordination hängt von den Kommunikations- und Entscheidungsstrukturen der Beteiligten ab.