Glossar

MDM – Mobile Device Management

Mobile Device Management (MDM) steht für die Verwaltung mobiler Endgeräte. Wenn Endgeräte wie Smartphones, Laptops oder Tablets ins Netz des Unternehmens integriert werden ist es notwendig, dass sie den vorherrschenden Sicherheitsstandards gerecht werden. Neben der Administration des Endgeräts können über das MDM Daten verschlüsselt, gesperrt oder ferngelöscht werden. Auch die Steuerung des Zugriffs auf Anwendungen und Datenbestände lässt sich aus dem MDM heraus erledigen.