Glossar

Mittelspannungshauptverteilung (MSHV)

Mittelspannungsnetze gehören zum Stromnetz. Sie verteilen elektrische Energie in ländlichen Gebieten im Umkreis von etwa 100 Kilometern. Generell werden sie mit Hochspannung von 10, 20 oder 30 kV betrieben. In dicht bebauten Regionen werden Erdkabel verwendet, im ländlichen Gebieten Freileitungen.