Glossar

nonpersistent disk mode

Der „non-persistent disk mode“ ist ein unabhängiger Disk-Modus, von dem alle beschriebenen Platten von einer Software stammen, die auf einer Virtuellen Maschine läuft. Nachdem die Virtuelle Maschine abgeschaltet wurde, werden die Platten verworfen. Eine Virtuelle Platte oder eine physische Platte, die im non-persistent disk mode läuft, kann durch die Aktivität der Virtuellen Maschine nicht verändert werden.