Glossar

REFERENZARCHITEKTUR

Eine „Referenzarchitektur“ beschreibt eine fertig entwickelte Infrastrukturlösung, die bewährte Konfigurationen von Rechen-, Speicher- und Virtualisierungskomponenten sowie des Netzwerks anwenden. Diese Technologie ist standardisiert und integriert, bietet eine bessere Leistung, eine höhere Zuverlässigkeit und eine rationalisierte Bereitstellung. Allerdings werden Referenzarchitekturen mehr und mehr von konvergenten und hyperkonvergenten Architekturen ersetzt, da sie die Nutzung vereinfachen und schnellere Ergebnisse erzielen.