Glossar

Trinkwassernotversorgung

Die Trinkwassernotversorgung bezieht sich auf die Deckung des (über)lebensnotwendigen Trinkwasserbedarf von Menschen und Nutztieren, Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Betrieben und Anstalten, deren Weiterarbeit im Verteidigungsfall für die Versorgung der Zivilbevölkerung unerlässlich ist. Eine entsprechende Regelung befindet sich im §2 der 1. Wassersicherstellungsverordnung.