Zielgruppen der DARZ-Services

Schien es bis vor Kurzem noch Branchen zu geben, die von der Digitalisierung komplett verschont würden – Was hat der Landwirt mit Algorithmen zu tun? Was kümmert den Maurer Big Data? –, so wird zunehmend klarer: Diese Herausforderungen sind für niemanden ohne eine gewisse Anpassung an die neuen Gegebenheiten zu lösen. Dementsprechend erstrecken sich unsere Zielgruppen über viele verschiedene Bereiche hinweg. Heads! und Deloitte Digital haben eine Disruption Map nach Branchen erstellt, aus der eindeutig ablesbar ist, dass es in einigen Branchen zwar länger dauert, bis die Digitalisierung ihre verändernde Kraft entfaltet, sie wird es jedoch in jedem Fall tun.
Es gibt Branchen, in denen sich der Einfluss schnell und stark vollzieht – beispielsweise in IKT und Medien sowie bei Banken und Versicherungen –, und es gibt Branchen, in denen es länger dauert und der Impact weniger groß ist. Hier zu nennen sind Bergbau, Öl, Gas und Chemie. Eines sollte jedoch jedem Verantwortlichen klar sein: Den Kopf in den Sand zu stecken und abzuwarten ist keine zielführende Strategie.

Die Antwort für alle Branchen: Data Centric Services

Es gilt für Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche und deren CIOs, die Chancen der Digitalen Transformation zu nutzen und ihr eigenes Geschäft neu zu gestalten. Mithilfe der modularen Services aus dem Data Centric Universe von DARZ ist dies möglich. Um die Kraft des Konzepts der „As-a-Service-Ökonomie“ zu entfalten, benötigt der CIO die Unterstützung einer Innovationsplattform, die neben einer hochverfügbaren Rechenzentrumsinfrastruktur für Hosting und Housing auch über ein modulares datenzentriertes Serviceportfolio verfügt. Man könnte es auch „Smart-Data-as-a-Service“ nennen.

DARZ Qualitätsprofil
Deutscher Rechenzentrumspreis 2015
Best in Cloud 2015
DARZ TÜV Rheinland
Ökostrom Entega
Initiative Mittelstand 2015
NetApp Backup aaS
NetApp Cloud Service Provider
vmware IaaS powered
TÜV Süd PCI DSS