Industrie 4.0 Technologie – Data Centric Services von DARZ

Auf dem Schlagwort Industrie 4.0 ruht die Hoffnung der deutschen Wirtschaft. Dabei handelt es sich um nicht weniger als die deutsche Antwort auf die Fragen und Herausforderungen der Digitalisierung. In der Industrie 4.0 vernetzt sich die klassische Produktion mit Informations- und Kommunikationstechnik. Daraus resultieren maßgeschneiderte Produkte nach individuellen Kundenwünschen. Und das vor allem kosteneffizient bei gleichzeitig hoher Qualität.

Industrie 4.0 – Technologien intelligent vernetzen und steuern

Die Fabrik der Industrie 4.0 ist wie folgt konzipiert: Intelligente Maschinen organisieren selbstständig Fertigungsprozesse, Service-Roboter arbeiten in der Montage intelligent mit Menschen zusammen, selbststeuernde Transportfahrzeuge setzen eigenständig Logistikaufträge um. Industrie 4.0 prägt in diesem Kontext den ganzen Lebenszyklus eines Produkts: von der Idee über die Entwicklung, Fertigung, Nutzung und Wartung bis hin zum Recycling. Zudem werden jenseits der intelligenten Fabrik Produktions- und Logistikprozesse künftig unternehmensübergreifend vernetzt. Dies wird den Materialfluss optimieren, um mögliche Fehler frühzeitig zu erkennen und um hochflexibel auf veränderte Kundenwünsche und Marktbedingungen reagieren zu können.

Industrie 4.0 und Data Centric Services

Das gesamte Konzept der Industrie 4.0 basiert auf der Nutzung, Analyse, Weiterleitung und Speicherung von Daten. Das gesamte Vernetzungs- und Selbststeuerungsszenario bleibt Utopie, wenn nicht die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort verfügbar sind. Zudem geht es bei diesen hochkomplexen Vorgängen auch um Latenzzeiten beim Zugriff auf Daten, die im niedrigstmöglichen Bereich liegen. Das Gesamtszenario hält jede Menge Potenzial für Optimierungen, Prozessverbesserungen und Kostensenkungen bereit, ist jedoch ohne den richtigen Partner kaum umsetzbar.

Industrie 4.0 – teuer und ressourcenintensiv?

Laut einer aktuellen Studie von EY halten acht von zehn Firmen das Thema Industrie 4.0 für strategisch wichtig und ebenso viele erwarten, dass die Bedeutung in den nächsten fünf Jahren weiter zunimmt. Jedoch nennen rund 66 Prozent der Befragten hohe Investitionen und 61 Prozent den Fachkräftemangel als größte Hindernisse für den verstärkten Einsatz des Konzepts.

Industrie 4.0 mit dem Digital Evolution Provider

DARZ kann die Zweifel an der Umsetzbarkeit von Industrie 4.0 zerstreuen. Denn wir sind ein Digital Evolution Provider. Das bedeutet, dass wir wie ein Full IT Service Provider mit eigenem Hochsicherheitsrechenzentrum agieren und aus dieser Position heraus unsere Data Centric Services erbringen. So können wir unseren Kunden und Partnern genau die Leistungen anbieten, die ihnen zum jeweiligen Zeitpunkt am meisten Mehrwert bieten. Damit profitieren Sie vor allem von maximaler Flexibilität, Skalierbarkeit und Leistungsfähigkeit.

Industrie 4.0: kein Problem mit Know-how und Netzwerk

So lässt sich ein ganzheitlicher Ansatz in Richtung Industrie 4.0 ohne Probleme wagen, denn bei DARZ greifen Sie nie allein auf Infrastruktur und Technologie zurück. Sie bekommen bei uns das gesamte Paket mit unserem gesammelten Know-how und dem Zugang zu Kooperationen und Netzwerken, um wirklich innovativ zu werden.

DARZ Qualitätsprofil
Deutscher Rechenzentrumspreis 2015
Best in Cloud 2015
DARZ TÜV Rheinland
Ökostrom Entega
Initiative Mittelstand 2015
NetApp Backup aaS
NetApp Cloud Service Provider
vmware IaaS powered
TÜV Süd PCI DSS