Unternehmensprofil

Im DARZ sind die vertraulichen Daten so sicher verwahrt wie Gold. Schließlich befindet es sich im ehemaligen Tresorgebäude der Hessischen Landesbank. Bis 2005 lagerten dort die Geld- und Goldreserven des Landes Hessen. 2009 erwarb Investor Sergey Mirochnik das mehrfach mit Architekturpreisen ausgezeichnete Gebäude und baute es mit Partnern wie DVT Consulting und IBM zu einem der modernsten und sichersten Green-IT-Rechenzentren Deutschlands aus. Das DARZ erfüllt die höchsten Anforderungen an die Gebäude- und Datensicherheit. Im Hinblick auf Datenschutz unterliegt es dem deutschen Gesetz. Das Gebäude selbst wurde nach höchsten Sicherheitsstandards errichtet und verfügt über ein hochmodernes Konzept für Gebäudesicherheit sowie Brandschutz und -bekämpfung. Das Niveau der physischen Sicherheit ist mit dem eines Rechenzentrums in den Schweizer Bergen vergleichbar – in nur 30 Kilometern Entfernung zum Knotenpunkt Frankfurt.