Colocation und Server Housing Services: ein schlaues Konzept

Colocation ist ein IT-Megatrend. Laut einer aktuellen Studie des eco-Verbands wird der Markt in Deutschland bis 2019 um 17 Prozent wachsen. Die Entwicklung wird vor allem vom stark ausgeprägten Drang zum Outsourcing in den Unternehmen beflügelt. Hiermit ist eben auch die Auslagerung der eigenen IT in eine fremde Rechenzentrumsinfrastruktur über Colocation gemeint. Organisationen aus allen denkbaren Branchen gehen diesen Weg, um gebundenes Kapital und laufende Kosten zu reduzieren und gleichzeitig neue leistungsfähige Ressourcen zur Verarbeitung ihrer Daten einzubinden. Beim Thema Colocation & Server Housing kommen vor allem die Argumente Skalierbarkeit und Flexibilität zum Tragen.

Colocation und Server Housing bei DARZ

Für DARZ ist Colocation ein weiteres zentrales Puzzlestück innerhalb unserer modularen Data Centric Services. Um das Beste aus den eigenen Daten herauszuholen, ist es essenziell, leistungsfähige Infrastruktur zu nutzen, die immer auf dem neuesten Stand ist, einfach skaliert und Ihnen entsprechende Flexibilität bei der Nutzung und Beschaffung gewährt. Darüber hinaus ist es relevant, dass Sie bei DARZ die Colocation-Kapazitäten mühelos in das Konzept der Hybrid-Cloud-Plattform einbinden können. Auf diese Weise können Sie jederzeit wählen, ob Ihre Daten von Ressourcen aus der Colocation, der Private Cloud oder der Public Cloud verarbeitet werden sollen. Diesen Grad an Wahlfreiheit werden Sie nirgendwo sonst finden.

Was Sie von unseren Colocation-Lösungen erwarten können

Colocation bei DARZ bedeutet, dass Sie Ihre eigene IT mit eigenem Personal in einer fremden Rechenzentrumsumgebung betreiben können. In der Basis bekommen Sie von uns nach dem Pay-as-you-go-Modell vor allem Stellfläche, Kühlung, Stromversorgung, Konnektivität sowie physische Sicherheit über das Hochsicherheitsrechenzentrum. Modulare Data Centric Services bedeuten jedoch auch hier, dass Sie sich Ihr Angebot selbst erweitern und zurechtschneiden können. So können Sie von einem bis zu mehreren Racks alles bekommen – entweder selbst beschafft und betrieben oder von uns bezogen und mit unseren Managed Services genutzt. Sie können sich zudem aussuchen, ob Ihre IT auf einer Shared-Fläche operiert oder je nach Belieben in Cages oder Private Rooms steht. Die maximale Ausprägung von Abgeschlossenheit beim Server Housing von DARZ ist die Nutzung Ihrer Racks in einem Tresorraum hinter einer neun Tonnen schweren Stahltür. Hier sind Ihre Daten garantiert sicher und gleichzeitig müssen Sie nicht auf eine starke Verbindung nach außen verzichten.

Connectivity: nach innen sicher, nach außen grenzenlos

Bei DARZ haben Sie Zugriff auf mehr als 700 Carrier, darunter alle Tier 1 und Tier 2 Carrier aus Deutschland sowie alle Tier 3 Carrier aus der Region Rhein-Main-Neckar. Darüber hinaus verteilen Sie in unserem Data Centric Universe Daten über mehr als 25 Internetaustauschknoten und können die Services von allen 6 großen Hyperscalern / Public Cloud-Anbietern in Anspruch nehmen. Die Anbindung erfolgt je nach Ihrem Wunsch per Glasfaser, Richtfunk oder Satellit.

Dual Data Center-Szenarien

Wir unterhalten Partnerschaften mit den führenden Rechenzentrumsanbietern in Frankfurt und sind so in der Lage, Ihre Daten global zu verteilen und verarbeiten zu lassen. Dabei haben Sie mit uns einen zentralen Vertrags- und Ansprechpartner. Gleichzeitig ist die Distanz von 30 km zwischen Darmstadt, unserem Standort, und Frankfurt ein unschätzbarer Vorteil für Ihr Business. Auf diese Weise sind Sie nämlich in der Lage, den strengen Auflagen von BaFIN, Basel III und der Luxemburger Verordnung nachzukommen, indem Sie Ihre IT synchron oder asynchron an zwei unterschiedlichen Rechenzentrumsstandorten betreiben oder Backup-Szenarien aufsetzen. Hinzu kommt noch, dass Darmstadt und Frankfurt in zwei unterschiedlichen Gefährdungszonen liegen (Erdbeben) und Sie damit einen zusätzlichen Schutz genießen. Unser eigener Dark-Fiber-Glasfaserring garantiert mit einer Roundtrip-Zeit von gerade einmal 0,4 ms einen reibungslosen Datenaustausch, genau wie es die Data Center in Frankfurt erreichen.

Colocation & Server Housing für den Mittelstand

Speziell für Mittelständler sind unsere Data Centric Services rund um Internet- und Firewall-Lösungen hochinteressant. Denn sie sorgen für eine starke Vereinfachung der Colocation-Nutzung bei gleichzeitig maximaler Kosteneffizienz, Qualitätssteigerung und Skalierbarkeit. Die Nutzung von Colocation und Housing ist für den Mittelstand ein erster Schritt, die eigenen Prozesse effizienter zu gestalten und Kosten zu sparen. Jedoch können Sie noch auf vielfältige weitere Weise profitieren, wenn es irgendwann nicht mehr nur um Prozessoptimierung, sondern um die Entwicklung von Innovationen bei Produkten und Services geht. In unserem Data Centric Universe finden Sie für jede Herausforderung die richtige Lösung. Gleichzeitig ist für das Server Housing unser Hochsicherheitsrechenzentrum im ehemaligen Tresorgebäude der Hessischen Landeszentralbank als Kern des Universe mit 11 Brandabschnitten, ausgeprägter Sicherheitsinfrastruktur – es ist sogar gegen Bombenangriffe, Beschuss und Flugzeugabstürze abgesichert – und ausgeklügeltem Sicherheitskonzept der sicherste Ort für Ihre IT. Sicherheit und Leistungsfähigkeit sind u.a. durch die Zertifizierungen nach ISO 27001 und PCI-DSS sowie den Gewinn des Deutschen Rechenzentrumspreises belegt.

Modulare Data Centric Services

Durch das modulare Service-Portfolio von DARZ können alle verfügbaren Elemente frei miteinander kombiniert werden. So können Sie sich heute für Colocation entscheiden, morgen kann es dann je nach Bedarf die Private Cloud und/oder die Public Cloud sein. Mit Colocation und Server Housing von DARZ sind Sie immer richtig aufgestellt: heute, morgen und übermorgen.

DARZ Qualitätsprofil
Deutscher Rechenzentrumspreis 2015
Best in Cloud 2015
DARZ TÜV Rheinland
Ökostrom Entega
Initiative Mittelstand 2015
NetApp Backup aaS
NetApp Cloud Service Provider
vmware IaaS powered
TÜV Süd PCI DSS